Lernen an eigenen Inhalten

Individuelle Beratung als Alternative zum Seminar

Fähigkeiten trainieren, Wissen aneignen ist immer noch eine Domäne von Seminar und Workshop. Unabhängig von den Rahmenbedingungen und den Medien werden die Lernziele, meist gebildet auf dem mittleren gemeinsamen Nenner der TeilnehmerInnen. Beispiele und Übungen sind allgemein gehalten. Die eigentliche Arbeit beginnt nach der Weiterbildung: das Übertragen der Seminarinhalte in die eigene, tägliche Praxis.

Eine Alternative zu den beschriebenen Nachteilen: Das Lernen an eigenen Themen in der persönlichen Beratung.

In der persönlichen Beratung wird von Beginn an auf 3 Ebenen gearbeitet

1. der methodischen Ebene, zur Vermittlung des notwendigen Wissens

2. der praktischen Ebene, damit aus neuem Wissen praktische Fähigkeiten werden

3. der inhaltlichen Ebene, Ihren Daten, Themen und Inhalten.

Durch die Arbeit an eigenen Themen entsteht eine höhere Identifikation und Motivation. Ummittelbares, direktes Feedback sowohl methodisch, als auch inhaltlich beschleunigen die Lernprozesse, verbessern die inhaltlichen Ergebnisse. und erleichtern den Transfer.
Sie gehen nach einer Beratung immer mit konkreten Ergebnissen nach Hause!

Ihr Link zu den Koditionen der Beratungstage